Produkte aus der Region

Wir garantieren unseren Gästen beste Produktqualität. Hierfür hat sich unser Küchenteam selbst verbindlich auf folgende Richtlinien beim Einkauf festgelegt:

Zuerst schauen wir, ob wir die Produkte bei Bauern/Bäuerinnen/Produzenten aus der Region bekommen, die ihre Tiere artgerecht halten und unter Anwendung nachhaltiger Gesichtspunkte wirtschaften.

Wenn uns das nicht gelingt, dann versuchen wir es bei zertifizierten Bio-Bauern/-Bäuerinnen aus der Region.

Erst, wenn wir das Produkt auch dort nicht bekommen, weiten wir unsere Suche auf überregionale, deutsche Produkte aus.

Südfrüchte, Kaffee, Tee etc. erwerben wir möglichst von biologisch arbeitenden Kleinbauern aus Fairtrade-Programmen.

Generell vermeiden wir Produkte mit Konservierungsstoffen und industriell hergestellte Produkte.

Unsere Lieferanten:

Unter diesen Kriterien haben wir uns ein Lieferantennetzwerk aufgebaut, von denen wir Ihnen hier einige gerne näher vorstellen möchten:

 

Ziegenkäse

Die Käserei „Ferme du Steinbach“ liegt in unmittelbarer Nähe im benachbarten Elsass, am Rande der Vogesen. Die Familie von Pierre Sturtzer hält dort artgerecht eine alpine Ziegenherde. Der Käse entsteht noch als echte Handwerkskunst und schmeckt zum Erstaunen unser Gäste gar nicht streng nach Ziege, sondern sehr mild und cremig. Aus unserer Sicht ein hervorragendes Produkt.

Wild

Unser Wildlieferant Rudi Schwab kommt direkt aus Klingenmünster. Sein Wild bezieht er aus den heimischen Wäldern. Als Metzgermeister bietet er uns auch köstliche Wildprodukte wie Wildbratwurst, Wildschweinleberknödel und Wildleberwurst an.

Forelle

Bei Emi Hans von der Forellenzucht Elmsteinertal, einer Talregion im mittleren Pfälzer Wald, ist von der Aufzucht bis zur Räucherei alles in einer Hand.

Geflügel

Unsere Enten, Gänse und Hühnchen beziehen wir aus Herxheim vom Geflügelhof Schwager. Die Tiere werden artgerecht gehalten, haben viel Auslauf und ihr Futter wächst auf den Feldern rund um den Betrieb.

Schwein, Rind, Kalb, Lamm

Leider haben wir keinen regionalen Bauern gefunden, der unseren Bedarf abdecken kann. Doch mit der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall haben wir eine ausgezeichnete Alternative entdeckt. Die Bauern haben sich einer verbindlichen Richtlinie zur kontrollierten und artgerechten Erzeugung verpflichtet, die unseren Vorstellungen einer nachhaltigen Tierzucht- und Verarbeitung entspricht. Und die Qualität des Fleisches spricht für sich!

Pilze

Die Pilzfarm Bärenbrunner Mühle bietet eine große Auswahl an Gourmet- und Heilpilzen in Bio-Qualität. Eine tolle Voraussetzung für unser Küchenteam für kreative und schmackhafte Pilzgerichte.

Kräuter, Salate, Obst und Gemüse

Am liebsten greifen wir natürlich auf die Produkte aus unserem eigenen Kräutergarten und von unserer Streuobstwiese im Stiftspark zurück. Doch die benötigten Mengen an Gemüse und Salat können wir auf unserer Fläche leider nicht komplett selbst anbauen. Deshalb haben wir uns dem Gemüselieferanten Theis anvertraut, der selbst ein Lieferantennetzwerk aus heimischen Gemüsebauern aufgebaut hat. So erhalten wir frisches saisonales Gemüse aus der Region, das keinen weiten Lieferweg hat.

Honig

Gerhard Hoffmann ist der Förster von Klingenmünster und nebenberuflich leidenschaftlicher Imker mit großem Geschick. Seine Bienen sammeln ihren Honig direkt auf den Wiesen und im Wald von Klingenmünster. Alle Honigsorten sind ein naturreiner, köstliches Genuss!

Brot und Brötchen

Hier beliefert uns die Slowfood-Bäckerei Jordan aus Bad Bergzabern, die beste Zutaten und Rohstoffe aus der Region verwendet und konsequent auf Zusatzstoffe verzichtet. Auch die Bäckerei Brutsch aus Klingenmünster verwendet Mehl aus heimischen Mühlen und beliefert uns täglich mit frisch gebackenen Brötchen und Baguettes.

Wein

Alle unsere Weine stammen direkt aus Klingenmünster und den unmittelbar angrenzenden Weindörfern. Unsere Serviceleiterin Doris Klasen hat sorgsam die besten Tropfen ausgewählt. Das Serviceteam spricht Ihnen gerne eine Empfehlung zu denen von Ihnen gewählten Gerichten und Menüs aus.

Bier

Großer Beliebtheit erfreut sich unser „Göcklinger Hausbräu“ aus dem Nachbarort Göcklingen. Die von Familie Weisgerber liebevoll betriebene Hausbrauerei produziert herrlich erfrischenden Gerstensaft. Die alkoholfreie Variante beziehen wir von der Bio-Brauerei Lammsbräu.

 

Tee, Kaffee

Unseren Kaffee beziehen wir komplett von „Gepa“, die für fairen Handel garantieren. Die Teesorten sind komplett aus biologischem Anbau.

Eis

Unser Eis heißt „Sandro´s Bio“ und wird von „Zandonella und Nohr“ aus Landau geliefert. Diese verwenden nur beste Zutaten aus biologischem Anbau. Eine Genuss-Garantie für einen leckeren Abschluss.

 

Saft und Limonade

Ein Klingenmünsterer Spezialgetränk ist der Dreifruchtsaft aus Apfel-, Birnen- und Traubensaft, der von ehrenamtlichen Helfern des Tourismusbüros gepflückt und vom Weingut Bernd Meyer verarbeitet wird. Unser naturtrüber Apfelsaft kommt von Pfälzer Streuobstwiesen. Die Limonaden werden von der Bio-Brauerei Lammsbräu produziert.

Apfelsaft

Unser naturtrüber Apfelsaft von „Lobby für Kinder e.V.“ ist aus von Hand geernteten Äpfeln (Jonagold, Boskop und Gloster) von Streuobstwiesen der Region. Der Apfelsaft zeichnet sich dadurch aus, dass ihm kein Zucker, keine Zusätze und keine Konservierungsstoffe beigefügt wurden. Der Apfelsaft ist also zu 100% Direktsaft. Dies entspricht quasi Bio-Qualität, da die Streuobstwiesen ohne Anwendung von Spritz- und Düngemitteln bewirtschaftet werden.