Burgen und Ritter

Am Anreisetag werden Sie in unserem Restaurant "freiraum" mit einem saisoanlen Dreigang-Menü herzlich empfangen. Am nächsten Tag statten wir Sie mit Kartenmaterial für drei herrliche Burgentouren aus. Direkt vom Haus aus empfehlen wir Ihnen die Drei-Burgen-Wanderung vorbei an der Nikolauskapelle hinauf zur Fliehburg Schlössel und zu den Resten der Salierruine Heidenschuh. Ein Abstecher zum Martinsturm ermöglicht Ihnen einen herrlichen Ausblick über den Pfälzerwald und die Rheinebene. Zum Abschluss empfiehlt sich eine Einkehr auf der Burg Landeck.

Die zweite Tour startet im 12 km entfernten Annweiler. Sie beginnen mit der stolzen Feste Trifels auf der einst Ritter Löwenherz gefangen war. Eine Führung (optional zubuchbar) führt sie in die Geschichte der Burg ein. Vom Burgfried des Trifels erhalten sie bereits einen Blick auf die Nachbarburgen Anebos und Münz, die auf einem romantischen gut ausgeschilderten Wanderweg gut erreichbar sind. Der dritte Tourenvorschlag führt sie ins nahe gelegene Elsass. Die Burg Fleckenstein beeindruckt mit ihren vielen Nischen und Ecken und ihrem großen Ausmaß. Von dort können Sie auf schönen Waldwegen ausgestattet mit einem guten Picknick (optional zubuchbar) die anderen Burgruinen erobern.

Voller Eindrücke schließen den Abend auf der Burg Landeck mit einem guten Glas Wein und einem deftigen Ritterschmaus ab. Den nächsten Tag reisen Sie nach einem hochwertigen Stiftsgutfrühstück mit regionaler und saisonaler Auswahl angefüllt mit schönen Eindrücken aus der Welt der Ritter die Heimreise an. (Optional können Sie natürlich gerne verlängern und auch die anderen Touren noch entdecken).

Aktuell ist das Arrangement ab donnerstags buchbar. Von Sonntag abend bis Mittwoch ist unser Restaurant geschlossen.

DAS ARRANGEMENT ALS PDF FINDEN SIE HIER
 

Herbstarrangement

Das Stiftsgut Keysermühle liegt an der Grenze zwischen Wald und Reben. Gerade im Herbst eine herrliche Mischung, da Sie von beidem profitieren. Der Wald beliefert uns mit Kastanien und Wild, die Weinberge mit dem herrlichen Pfälzer Wein – ungegoren und gegoren. Ein Genuss für die Sinne sowohl beim Hindurchwandern als auch für den Gaumen beim abendlichen Menü in unserem Slowfoodfood-Restaurant.

Am Anreisetag werden Sie mit einem 3 Gänge-Herbstmenü gegrüßt. Auf Ihrem Zimmer finden Sie Weintrauben aus den Weinbergen der Umgebung, um gleich die saftige, sonnenverwöhnte Region zu schmecken. Am nächsten Tag versorgen wir Sie mit Kartenmaterial und 10 ausgearbeiteten Tourentipps von barrierefrei bis anspruchsvoll und sie können die Herbstlandschaft mit allen Sinnen erfahren. Zur Mittagszeit haben wir eine Einkehr auf der Burg Landeck für Sie vorbereitet, dort werden Sie mit Flammkuchen und neuem Wein verwöhnt.

Am Abend runden wir dann den Tag mit einem Pfälzermenü mit korrespondierenden Weinen ab, die Ihnen von unserer Restaurantleitung vorgestellt werden.

Nach einem ausgedehnten Landgutfrühstück reisen sie gut erholt wieder zurück.
Aktuell ist das Arrangement ab donnerstags buchbar. Von Sonntag abend bis Mittwoch ist unser Restaurant geschlossen.

Details zum Arrangement finden Sie hier