Weinerlebnisse an der Südlichen Weinstrasse

Die Weinberge an der Südlichen Weinstraße erstrecken sich lieblich bis hoch zum Rand des Pfälzer Waldes gesäumt von Burgen und Schlössern. Ein Genuss für Augen, Gaumen und Sinne zu allen Jahreszeiten. Am Anreisetag werden Sie am Abend mit einem Pfälzerweincocktail freundlich empfangen. Es folgt ein saisonales Dreigangmenü aus hochwertigen regionalen Produkten mit korrespondierenden Weinen.

Am nächsten Tag erkunden Sie die Weinberge unserer befreundeten Winzer. Wir statten Sie ausreichend mit Karten und Informationsmaterial aus. Ein Höhepunkt der Weinbergswanderung ist das Weinbergspicknick. Eine deftige Brotzeit nach Art der Winzer wird Ihnen von der Stiftsgutküche liebevoll vorbereitet. Dem Kartenmaterial können Sie die neu eingerichteten Picknickplätze mit schönen Ausblicken rundherum entnehmen. Ab 15 Personen decken wir Ihnen auch gerne den Tisch direkt im Weinberg. Zu einem saisonalen 4-Gänge Slow Food Menü dürfen Sie in einer 5-teilgen Weinprobe die besten Weine unser befreundeten Winzer genießen. Ab 10 -20 Personen kann die Probe auf Wunsch auch direkt beim Winzer stattfinden.

Die Sinne voller schöner Erlebnisse treten Sie nach einem ausgiebigen Landgutfrühstück Ihre Rückreise an. Wenn Sie aber Lust auf mehr bekommen haben, können wir Ihnen gerne eine Verlängerungsnacht zu Sonderkonditionen und weitere Arrangementpakete anbieten. Sprechen Sie uns an!

DAS ARRANGEMENT ALS PDF FINDEN SIE HIER

Silvester-Slow

SIE WOLLEN BEWUSST DEN JAHRESWECHSEL GESTALTEN? UNSERE SILVESTER SLOW-ARRANGEMENT GIBT IHNEN GELEGENHEIT ZUM ENDE DES JAHRES NOCH EINMAL DAS TEMPO ZU DROSSELN UND SICH UM SICH, DEN PARTNER ODER DIE FREUNDE ZU KÜMMERN. EINE GUTE GELEGENHEIT DAS VERGANGENE JAHR REVUE PASSIEREN ZU LASSEN UND EINEN AUSBLICK AUF DAS KÜNFTIGE ZU HALTEN.

Am Anreisetag stärken Sie sich am Abend erst einmal mit einem herzhaften Pfälzer Menü und verbringen einen gemütlichen Abend mit gutem Wein und netter Gesellschaft.

Der nächste Morgen beginnt ganz entspannt mit einem ausgiebigen Slowfood-Frühstück. Eine gute Grundlage für die angeleitete Yoga- und Entspannungseinheit im Anschluss. Zur Mittagszeit erwandern Sie sich die Burg Landeck und stärken sich mit einem Flammkuchen Ihrer Wahl. Hier können Sie Ihre Gedanken über die Rheinebene bis zum Schwarzwald und Odenwald schweifen lassen.

Am Abend erwartet Sie dann mit unserem Silvester-slow-Angebot der Höhepunkt des Jahres. Der Park und das Gebäude sind lichtverzaubert. Im Innenhof erwartet die Gäste ein Apfelpunsch zur Begrüßung. Im romantischen mit hunderten von Kerzen beleuchteten Restaurant starten wir dann mit Gang eins und zwei des 5-Gänge-Slowfoodmenüs. Dann können Sie im ganzen Haus das richtige Angebot für sich wählen: Kultur, Musik, Raum der Stille, Kurzfilme. Zur Hauptspeise treffen sie sich wieder im Restaurant. Dann können Sie erneut ausschwirren und vielleicht auch in der Jurte im Park noch alles verbrennen, was sie nicht mit ins neue Jahr nehmen wollen und gleichzeitig Ihre Wünsche ins Universum schicken. Noch ein Dessert und schon kommen wir mit dem begehbaren Labyrinth im Park zum Jahreswechsel. Geführt von dem Weg des Labyrinths finden sie Ihre Mitte.

Das neue Jahr begrüßen sie mit einem fröhlichen Tanz oder einem Absacker an der Cocktailbar. Nach einem ausgiebigen Neujahrsfrühstück am nächsten Morgen starten sie gut gestärkt in Körper und Seele ins neue Jahr.

DAS ARRANGEMENT ALS PDF FINDEN SIE HIER

Burgen und Ritter

Am Anreisetag werden Sie in unserem Restaurant "freiraum" mit einem saisoanlen Dreigang-Menü herzlich empfangen. Am nächsten Tag statten wir Sie mit Kartenmaterial für drei herrliche Burgentouren aus. Direkt vom Haus aus empfehlen wir Ihnen die Drei-Burgen-Wanderung vorbei an der Nikolauskapelle hinauf zur Fliehburg Schlössel und zu den Resten der Salierruine Heidenschuh. Ein Abstecher zum Martinsturm ermöglicht Ihnen einen herrlichen Ausblick über den Pfälzerwald und die Rheinebene. Zum Abschluss empfiehlt sich eine Einkehr auf der Burg Landeck.

Die zweite Tour startet im 12 km entfernten Annweiler. Sie beginnen mit der stolzen Feste Trifels auf der einst Ritter Löwenherz gefangen war. Eine Führung (optional zubuchbar) führt sie in die Geschichte der Burg ein. Vom Burgfried des Trifels erhalten sie bereits einen Blick auf die Nachbarburgen Anebos und Münz, die auf einem romantischen gut ausgeschilderten Wanderweg gut erreichbar sind. Der dritte Tourenvorschlag führt sie ins nahe gelegene Elsass. Die Burg Fleckenstein beeindruckt mit ihren vielen Nischen und Ecken und ihrem großen Ausmaß. Von dort können Sie auf schönen Waldwegen ausgestattet mit einem guten Picknick (optional zubuchbar) die anderen Burgruinen erobern.

Voller Eindrücke schließen den Abend auf der Burg Landeck mit einem guten Glas Metbier und einem deftigen Ritterschmaus ab. Den nächsten Tag reisen Sie nach einem hochwertigen Stiftsgutfrühstück mit regionaler und saisonaler Auswahl angefüllt mit schönen Eindrücken aus der Welt der Ritter die Heimreise an. (Optional können Sie natürlich gerne verlängern und auch die anderen Touren noch entdecken)

DAS ARRANGEMENT ALS PDF FINDEN SIE HIER

Zauber der Mandelblüte

Die zarten weiß-rosa Mandelblüten vor dem blauen Frühlingshimmel in der lieblichen Pfälzer Landschaft mit ihren sanften Hügeln am Rande des Pfälzer Waldes – ein Traum.

Am Anreisetag werden Sie im integrativen Naturhotel Stiftsgut Keysermühle von der Hausleitung herzlich begrüßt. Im hauseigenen Restaurant "freiraum" wartet das engagierte Küchenteam mit einem Begrüßungsmenü aus hochwertigen Produkten aus der Region.

Am nächsten Morgen geht es nach einem ausgiebigen Landgutfrühstück auf die idyllischen Mandelpfade rund um Klingenmünster. Gut ausgestattet mit Kartenmaterial und einem reichhaltig gefüllten Picknickrucksack machen Sie sich auf die Wanderung auf dem Panoramawerg. Der Abend schließt ab mit einem romantischen Viergänge-Mandelmenü mit korrespondierenden Weinen ab.

Am nächsten Tag reisen Sie angefüllt mit den zauberhaften Bildern der Mandelblüten gut erfrischt und aufgetankt wieder nach Hause.

DAS ARRANGEMENT ALS PDF FINDEN SIE HIER.

Ostern im Blütenmeer

Die zarten weiß-rosa Mandelblüten, die gelben Osterglocken, die weißen Kirschblüten und die bunten Tulpen vor dem blauen Frühlingshimmel in der lieblichen Pfälzer Landschaft mit ihren sanften Hügeln am Rande des Pfälzer Waldes – ein Traum.

Am Karfreitag werden Sie im integrativen Naturhotel Stiftsgut Keysermühle von der Hausleitung herzlich begrüßt. Dort erhalten Sie auch das Paket mit den Wanderkarten und Tourentipps für die nächsten Tage. So können Sie sich ein individuelles Programm an Ausflügen und Wander-oder Radtouren zusammenstellen. Auf Wunsch kümmern wir uns gerne auch um ein Tourenrad oder E-Bike, das Ihnen während der Zeit ihres Aufenthaltes oder auch nur an einem Tag zur Verfügung steht.

Das engagierte Team des hauseigenen Restaurants "freiraum" begrüßt Sie am Karfreitag mit einem erlesenen Fisch-Menü.

Am Karsamstag entführen wir Sie auf unsere Burgschänke, wo sie ein zünftiger Ritterschmaus erwartet. Für unsere vegetarischen oder veganen Gäste haben wir natürlich entsprechende Alternativen.

Am Ostersonntag nehmen Sie wahlweise mittags an unserem beliebten Osterbuffet teil, oder wir servieren Ihnen abends ein 5-Gänge-Menü. Für Kinder findet im Rahmen des Osterbuffets ein Ostereiersuchen statt.

Am Ostermontag reisen Sie angefüllt mit den zauberhaften Bildern des Pfälzer Blütenmeers gut erholt und aufgetankt wieder nach Hause.